Gesteuerte Quellen, Operationsverstärker, SPICE - Lösungen

1 OP Schaltung: Subtrahierer / Differenzverstärker
M Berücksichtigt man die Eigenschaften des idealen OP, so kann man für die Schaltung rasch und direkt folgende Potentiale und Ströme berechnen:
Von der Quelle 2 fließt über R3 und R4 ein Strom von 11,8 µA.
Das ergibt Potentiale V4 = V3 = 588 mV.
Daraus folgt für den Strom über R2 und R1 (von rechts nach links): 88 µA
und für Ua = 5 V.
Formel für Ua mit 2 Knotenpunktgleichungen
Bild
Formel für Ua mit Überlagerung
Bild
2 OP Schaltung: Spannungsgesteuerte Stromquelle
M Bild
3 Circuit Interface
M

Inverting amplifier: R? = 2,5 kΩ

Voltage divider: R? = 5 kΩ

Summing amplifier: R? = 10 kΩ

4 Spannungsgesteuerte Spannungsquelle, Verstärker Modell
L

Ersatzquelle:

Bild

5 Verstärker mit Rückkopplung

M/

S

U2/U1 = (k G3 + Gk) / (G3 + Gk + GL)

Ergebnis der Spice-Simulation zum Einfluß von Rk auf U2/U1:

Bild

Knotenpunktpotentialverfahren:

für Rk = 4 k und k = 10 ergibt sich: U1 = 2/3 V; U2 = 2,0 V