1) Komplexe Rechnung, Zeigerdiagramm

Berechne für folgendes Netzwerk sämtliche Ströme und Spannungen und zeichne ein Zeigerdiagramm.

2) Maßstab-Methode

Löse das Beispiel 1 auch mit folgender Methode. Beginne mit einem fiktiven Strom I1' = 1 A, um dann fortlaufend bis U' die Spannungen und Ströme zu berechnen. Anschließend können alle Größen auf die tatsächliche Spannung U umgerechnet werden, bzw. der endgültige Maßstab für das Zeigerdiagramm festgelegt werden.

3) Boucherot-Schaltung


Der Strom durch den Widerstand R soll unabhängig von R sein!
Welche Bedingung muß dazu erfüllt sein?
Wähle L und C so, daß die Bedingung erfüllt ist und zeichne ein Zeigerdiagramm dazu. (U = 24 V)

4) Ortskurve

Konstruiere für folgende Schaltung die Ortskurve für die Impedanz Z als Funktion der Kreisfrequenz w.

5) Bodediagramm


Berechne A = U2 / U1
Verwende die Kreisfrequenzen w1 = 1/RC und w2 = R/L
Stelle A in einem Bodediagramm dar:
Betrag von A und Phase berechnen, Gleichungen der Asymtoten, Bodediagramm zeichnen.